Die AfD-Fraktion im Gemeinderat Cunewalde spendet ihre gesamten Sitzungsgelder (Aufwandsentschädigungen) für gemeinnützige Zwecke.

Die Spende der AfD-Fraktion geht dieses Jahr an den „1. Dart Club Cunewalde e.V."

Die Gründung des Clubs erfolgte am 12.02.2019 mit 14 Dartspielern. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist die Anzahl der Mitglieder auf 21 gestiegen.
Die Mitglieder spielen in der "Oberlausitzer Dartliga", aufgeteilt in 3 Mannschaften.

Heimstätte des Clubs ist das "Pilly Pally" (ehem. Blumenhaus Schröter), welches mit großer Hingabe in Eigeninitiative umgebaut wurde. Der Name ist angelehnt an das Alexandra Palace in London (https://de.wikipedia.org/wiki/Alexandra_Palace), wo jährlich die Weltmeisterschaft der Professional Darts Corporation stattfindet. Im Zeitrahmen des Ligaplanes werden auch eigene Turniere veranstaltet. An diesen kann jeder teilnehmen der gern Pfeile auf die Scheibe wirft.
Bisher fanden die Turniere und das "Pilly Pally" großen Zuspruch, was den Verein mächtig stolz macht!

Natürlich sind in einem neuen Verein viele Investitionen zu tätigen, wie zum Beispiel die Dartautomaten. Wir freuen uns, den Club mit einer Spende unterstützen zu dürfen.

Die Übergabe der Spende müssen wir noch abstimmen- coronabedingt!

 

200 € für den Badverein zur Erhaltung des historischen Schwimmerhäuschen.

Wir haben 2x 100€ für den Erhalt und die Restaurierung des Schwimmerhäuschens in der Crowdfunding Aktion 99Funken der KSK Bautzen gespendet. Für eine Spende in Höhe von 100€ erhält man eine 10er Eintrittskarte, die wir für die Weihnachslotterie der SG Motor Cunewalde zur Verfügung stellen möchten. Die Karten sind gerade noch rechtzeitig eingetroffen- viel Glück bei der Lotterie! Die Losnummern  00343 und 06069 sind gezogen worden, für den Badespaß im nächsten Jahr.

Der Start der Restaurierung hat sich etwas verzögert, jedoch wurde auf Nachfrage mitgeteilt, daß die Fördermittelzusage im Januar 2021 erfolgte und die Bauleistungen bereits vergeben sind. Zum Start der Badesaison soll Alles pünktlich fertiggestellt werden- viel Erfolg!


500 € für den Rassegeflügelzuchtverein Cunewalder Tal und Umland e.V..

Die Spende wurde am 03.Mai 2020 übergeben.

Der Rassegeflügelzuchtverein hat sein Domizil in der alten Kegelbahn am Umgebindehauspark gefunden. Wie Sie auf den Fotos erkennen, besteht noch erheblicher Sanierungsbedarf, der mit viel Eigeninitiative angegangen wird. Wir freuen uns, daß der Verein das historische Gebäude erhalten möchte und dafür viel Freizeit investiert.

Nach unseren Informationen sind auch Sachspenden (Baumaterial etc.) willkommen. Bitte unterstützen auch Sie den Verein.

Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link abrufbar.

https://www.bautzenerbote.de/grosse-geste-im-kleinen-kreis/

 

  • badhaus
  • spende_rgzv_1
  • spende_rgzv_2
  • spende_rgzv_3
  • thumb_spende_rgzv